*SPEILZEITERÖFFNUNG am 18. September 2021 im BAALino Zelt in Offenburg um 16 Uhr*

Einer für alle!

Ein Theatersolo mit Mantel und Degen von Karin Eppler
Nach Motiven des Romans „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas

Wer kennt sie nicht? Die Geschichte von den drei Musketieren? Der junge Heißsporn D´Artagnan verlässt seine Heimat in der französischen Provinz und zieht nach Paris. Dort tritt er in den Dienst König Ludwig XIII. In dessen Garde schließt er Freundschaft mit den unzertrennlichen Musketieren Athos, Porthos und Aramis. Gemeinsam bestehen sie im Kampf für ihren König gegen den machthungrigen intriganten Kardinal Richelieu gefährliche Abenteuer.

Theater BAAL bringt den berühmten Roman von Alexandre Dumas in einem furiosen Solo auf die Bühne. Der Schauspieler Benjamin Wendel spielt sich durch alle Rollen, kämpft nicht nur mit Mantel und Degen, er verliebt sich auch noch in die schöne Constance – die er natürlich auch selber spielt. Ein großes Vergnügen für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene.
Inszenierung: Florence Herrmann

Ab 8 Jahren, auf Deutsch
Sa. 18.9.2021 & So. 19.9. I Sa. 25.9. & So. 26.9 I jeweils 16 Uhr
Im Baalino Zelt (Im Unteren Angel 29b, Offenburg)
Karten: reservix.de und allen üblichen Vorverkaufsstellen

Wie das Elefantenkind zu seinem Rüssel kam

Von Karin Eppler nach Rudyard Kipling
Für Kinder ab 4 Jahren

Warum schmeckt nur das Rote von der Melone? Woher weiß die Sonne, dass sie scheinen soll? Und was isst eigentlich das Krokodil zu Mittag?
Das Elefantenkind kann nicht aufhören zu fragen. Es leidet an unersättlicher Neugier und die Elefanteneltern leiden mit. Zum Glück gib es noch Tante Flusspferd und den rappenden Onkel Strauß, aber auch denen wird es irgendwann zu viel.
So macht das Elefantenkind Bekanntschaft mit einer Python und trifft schließlich auf das Krokodil. Und diese Begegnung sollte das Aussehen der Elefanten für immer verändern…

Ein Theaterstück mit Musik über die Lust am Fragen – mit überraschenden Antworten.

Es spielen Oda Bergkemper, Yaroslava Gorobey und Camille Tissier
Regie Diana Zöller, Bühne Edzard Schoppmann

Ab 4 Jahren, auf Deutsch
Sa. 16.10 I So. 24.10 I So. 31.10 I jeweils um 16 Uhr
Karten: Reservix.de und allen üblichen Vorverkaufsstellen