Hintermwald

Ein Jugendtheaterstück zum Klimakampf in ländlichen Regionen
von Ursula Kohlert

29.02.2024 | 10:00
Schulvorstellung im Rahmen von Allez Hop! 2024
Reithalle am Kulturforum, Moltkestraße 31, 77654 Offenburg, Deutschland
Ticket sichern
Schulvorstellung im Rahmen von Allez Hop! 2024

Für Julian passt das Leben im Schwarzwald: er mag sein Heimatdorf Hintermwald und liebt es stundenlang allein in der Natur unterwegs zu sein. Doch dann erscheint Marie in “seinem“ Wald. Woher kommt sie so plötzlich? Vor wem flieht sie? Was soll das mit den nervigen Followern, denen sie alles gleich haarklein erzählen muss? Ist sie wirklich Studentin und Klimaaktivistin aus Paris, die sie vorgibt zu sein? Wieso braucht sie, wenn ihr die Natur doch so wichtig ist, eine App, um die einfachsten Pflanzen zu erkennen? Und was redet sie von Portalen und Missionen, von Klimawandel und einer solidarischen Welt? Bringt es denn überhaupt etwas, sich für die (Um-)Welt zu engagieren?
Und schon ist Julian mit Marie mittendrin im Abenteuer einer Nacht voller Challenges im Wald …

Eine flirrende Reise zwischen Wirklichkeit und Illusion, in der ländliche Idylle auf Ökoterrorismus trifft, alte Mythen sich mit Popkultur vermischen und der Klimakampf zum realen Escapespiel wird.

Ausgezeichnet mit dem Projektstipendium des Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2022.

Uraufführung: Sonntag, 8. Januar 2023, 18:00 Uhr

Im Rahmen unserer Angebote rund um den Theaterbesuch kommt unsere Theaterpädagogin gerne zu Ihnen in die Schule, um einen Theaterbesuch vor- und/oder nachzubereiten.
Sprechen Sie uns an! Wir stehen Ihnen zur Verfügung:

Projektmanagement Junges Theater / Reservierung für Schulvorstellungen
Perrine Choquet
+49(0)781 97 06 97 114
perrine.choquet(at)theater-baden-alsace.com

Ab
12 Jahren
Dauer
60 min
Sprachen
deutsch (und ein bisschen französisch)
„Nein, keine simple Boy–Girl–Geschichte: Hier geht es um Captain Climate und den Woodman. Mit 'Hintermwald' von Ursula Kohlert hat das Theater Eurodistrict Baden Alsace aus Offenburg im Alten Rathaus ein jugendnahes Stück zu den Themen auf die Bühne gebracht, die Jugendliche eben gerade umtreiben. Klimakrise, erste Liebe.“
– schwaebische.de, 21.05.2023
„Ich fand das Stück toll, das Bühnenbild und die Inszenierung waren super gemacht. Sie haben es geschafft, das Thema Klima gut umzusetzen. Ich mochte die Art und Weise, wie das Stück geschrieben wurde und wie sie es interpretiert haben. Ich hatte das Gefühl, dass es nicht einmal ein Theaterstück war, sondern dass ich auf einer Waldbank saß und sie im Wald sah. Es sah so natürlich aus und es gab auch eine Art Chemie zwischen den beiden Schauspielern.“
– Schüler, Januar 2023
Termine
11.10.2024 | 10:00
Haus des Gastes
Bühlertal
Im Rahmen vom Kinder und Jugentheater Festival in Ottersweier, Bühlertal, Kappelrodeck, Sasbach, Lauf und Sasbachwalden

Ein Jugendtheaterstück zum Klimakampf in ländlichen Regionen
von Ursula Kohlert

Theater Baden Alsace