Open Air vor der Reithalle Offenburg mit Don Quichotte

Eine Dramedy frei nach Cervantes
Von Edzard Schoppmann

09.06.2024 | 16.06.2024 I 04.07.2024 | jeweils um 20 Uhr

„Ein Berg aus Büchern, ein paar Blecheimer, eine Puppe und Schwerter aus Holz, sowie vier Schauspieler – mehr braucht es nicht, um einen Romanklassiker auf die Bühne zu bringen (Badische Zeitung).“ Das sind die Zutaten für ein wildes, verrückt-komisches Stück Theater, bei dem sich die spielwütigen Darsteller mit feinem Wortflorett beharken: „Ich bin Don Quichotte! – Du bist Schotte? – Qui-Schotte, kein Mac-Schotte!“ Aus einem Bücherberg rappelt sich leibhaftig die klapprig dünne Gestalt von Don Quichotte hervor, der alle in seinen Bann zieht und sämtliche Bühnentode überlebt.

Herzerfrischend kurzweilig spielt das Ensemble ein großes Stück Weltliteratur, das von der Kraft der Imagination, aber auch vom Überleben des Theaters und dessen Kampf gegen Windmühlen handelt.

Regie: Edzard Schoppmann
Don Quichotte: Sven Djurovic
Rocinante, das Pferd: Sarah Herrmann
Sancho Panza: Hans H. Diehl
Cervantes: Edzard Schoppmann

Ab 10 Jahre

Spieldauer: 1h15

Bei Regen findet die Vorstellung in der Reithalle statt!

Kartenvorverkauf an allen üblichen Vorverkaufsstellen (Bürgerbüro Offenburg, MiBa, BZ) und unter www.reservix.de, Tickethotline: 0761 888 499 99
Preise im Vorverkauf (zzgl. Systemgebühren): 18 € Normal / 15 € Erm. I Preise an der Abendkasse: 21 € Normal / 18 € Erm. (Studenten, Schüler, Arbeitslose)
Downloads
Theater Baden Alsace