Foto: Simon Wachter

Veracruz (Mexico), Er tanzte schon mit sechs Jahren mexikanische Folklore in einer Kinder-Kompanie, später interessierte er sich für Jazz, Ballett und Hip-Hop. Mit 17 wurde er für das Studium des zeitgenössischen und modernen Tanzes an der Universität von Veracruz aufgenommen. Dort lernte er neben den Hauptfächern Graham-Technik und Ballett auch afrikanischen Tanz, Partnering Dance, Kontakt- und Release-Technik. Während des Studiums wurde er Mitglied der Tanzkompanie der Universität und tanzte in mehreren Stücken sowohl in Mexiko als auch im Ausland.
Begeistert von dem spezifischen Stil des deutschen Tanztheaters entschloss er sich im Jahr 2009, seine Tanzausbildung an der Folkwang Universität der Künste in Essen fortzuführen. Jose Manuel arbeitet als freischaffender Tänzer unter anderem mit Choreografen wie Carmen Casagrande, Kristopf Szabó, Alfredo Zinola, Sebastian Blasus, Sebastian Spahn, , Adrian Castelló, Fang-yu Shen, William Sanchez H. THE GARDEN// performing arts und SZENE 2WEI.