Angebote rund um den Theaterbesuch

  • Vor- & Nachbereitung eines Theaterstückes
    Um einen Theaterbesuch spielerisch vor- u./o. nachzubereiten, kommt unsere Theaterpädagogin gerne zu Ihnen in die Schule. Was sind die Besonderheiten der Inszenierung? Welche Themen werden behandelt und umgesetzt? Das Entdecken, Experimentieren und Schauspielern stehen im Vordergrund.
  • Materialmappe
    Um die SchülerInnen bestmöglich auf den Theaterbesuch vorzubereiten, finden Sie in der Materialmappe Impulse und Ideen für den Unterricht. Eine Sammlung von Übungen dient als aktive Einstimmung auf das Stück und die jeweilige Thematik. Unsere Ideen für die Nachbereitung unterstützen den Austausch und die Verarbeitung der individuellen Erlebnisse des Theaterbesuchs auf spielerische Art und Weise. Es geht darum, das Gesehene ins Gedächtnis zu rufen, darüber nachzudenken und entstandene Fragen zu beantworten.
  • Publikumsgespräch
    Direkt im Anschluss an das Stück laden wir das Publikum ein, Fragen zum Stück zu stellen. In lockerer Atmosphäre können sich die SchülerInnen mit den Schauspielern und den Theatermachern über die Inszenierung austauschen.
  • Probenbesuch
    Wir laden Sie ein mit Ihrer Klasse eine Probe zu einer entstehenden Theaterinszenierung zu besuchen, den Schauspielern und der Regie bei ihrer intensiven Arbeit über die Schultern zu schauen und ihnen Fragen zu stellen.
  • Lehrersichtung
    Sie möchten vor dem Theaterbesuch wissen, ob die Inszenierung für Ihre SchülerInnen geeignet ist? Für eine Vorabsichtung stellen wir Ihnen gerne eine Freikarte zur Verfügung. Nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen für ein Gespräch vor oder nach der Theatervorstellung zur Verfügung.

Angebote für Theater im Unterricht

  • Theater-Workshop
    Sie möchten ein Unterrichtsthema unter einem neuen Blickwinkel gestalten? Wir nutzen die Mittel des Theaterspielens, um auf kreative Art und Weise für bestimmte Themen zu sensibilisieren und um einen nachhaltigen Fremdspracherwerb zu fördern. Unsere Theaterpädagogin entwickelt mit Ihnen zusammen spielerisch angeleitete Workshops.
  • Theater-AG & Theaterprojekt
    Sie möchten Ihren SchülerInnen einen Einblick in den Schaffensprozess einer Theaterproduktion ermöglichen? Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung eines Theaterstückes? Sprechen Sie uns an!
  • Theater & Sprache
    Sie planen einen Austausch oder ein Treffen mit Ihrer französischen Partnerklasse oder ein Projekt im Französisch-Unterricht? Unsere Theaterpädagogin entwickelt mit Ihnen zusammen einen individuellen Workshop zum Thema Ihrer Wahl!

 

Unsere Spezialität: Sprache Lernen durch Spielen

„Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können.“

Konfuzius

 

Der Einsatz von Theatermethoden steigert

– die Eigeninitiative der SchülerInnen beim Lernprozess,
– fördert ihre spontane Sprachproduktion,
– das Lesen und den aktiven Gebrauch der Fremdsprache,
– verdeutlicht die Rolle von Körpersprache,
– und erweitert Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Theaterübungen führen zu einem emotionalen Erleben von Sprache. Indem Sprache und Inhalte körperlich erfahren und mit Gegenständen in Verbindung gebracht werden, prägen sie sich einfacher und langfristiger ein.

 

Wir bieten für SchülerInnen deutsch-französische Theaterworkshops an und Lehrkräfte bilden wir gerne in diesem Bereich aus.

 

Sprechen Sie uns gerne an!

Angebote für Lehrkräfte

  • ● Lehrersichtung
    Sie möchten vor dem Theaterbesuch wissen, ob die Inszenierung für Ihre SchülerInnen geeignet ist? Für eine Vorabsichtung stellen wir Ihnen gerne eine Freikarte zur Verfügung. Nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen für ein Gespräch vor oder nach der Theatervorstellung zur Verfügung.
  • ● Lehrerfortbildung für den Fremdsprachenunterricht
    Theater und Rollenspiel ermöglichen ein spielerisches Erlernen der Fremdsprache und fördern die spontane Sprachproduktion. Die Schülerinnen und Schüler setzten neues Vokabular im Spiel ein, das sich durch das körperliche Erfahren besser und langfristiger einprägt.
    Unsere Theaterpädagogin zeigt Ihnen Methoden für den Fremdsprachenunterricht.
  • ● Stammtisch „Theater und Schule“
    Zweimal pro Spielzeit und Schuljahr laden wir Sie herzlich zu unserem Stammtisch „Theater im Unterricht“ ins Theater ein. Neben Informationen über unser Angebot, bieten wir vor allem Raum für Anregungen, Ideen und Vorschläge Ihrerseits.

KONTAKT

Projektmanagement

Junges Theater | Europäisches Forum

Camille Carmona

+49(0)781 97 06 97 114

camille.carmona(at)theater-baden-alsace.com